spacer.png, 0 kB
Stomorska
---
Stomorska °C | Split °C | Lošinj °C | Osijek °C | Pula °C | Rijeka °C | Dubrovnik °C | Zadar °C | Zagreb °C





Passwort vergessen?

UPHA ÈLAN


spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
Startseite
Reisetips Drucken E-Mail
 

Reisen Sie mit dem Auto? Möchten Sie verschiedene Routen vergleichen?
Hier bieten wir Ihnen einige Routen aus Deutschland bzw. aus Österreich nach Kroatien an.

Um Ihr Urlaubsziel, die Insel Solta zu erreichen empfehlen wir die Route 5.
Sie können natürlich diese Route auch mit anderen Routen kombinieren und
damit etwas mehr von Kroatien erleben.

Reiserouten - Karte

mapa hrvatske rute 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Routenbeschreibung

Wie Sie feststellen können, verschiedene Routen oder Routen-Kombinationen werden Sie zum gleichen Urlaubsziel führen. Sie können sich natürlich frei entscheiden, welche Route Sie nehmen. Wir möchten Ihnen aber paar Tips zu den verschiedenen Strecken geben. Die "angenehmste" Route führt über Triest ( Route 1). Hier fahren Sie ab Deutschland durchgehend über Autobahnen bis kurz vor die slowenische Grenze. Nachteil dieser Route ist der etwas längere Zeitaufwand.

Wenn Sie über Route 2 nach Dalmatien fahren, haben Sie Gelegenheit , den wunderschönen Nationalpark Plitvicer Seen zu besuchen oder hier eventuell einen Zwischenstop einzulegen . Es lohnt sich !


Route 1

München - Salzburg - Tauernautobahn - Villach - Arnoldstein (Grenze nach Italien) - Tarvisio -Udine - Palmanova - Triest ( in Triest folgen Sie den Schildern "Slovenia") - Skofije (Grenze nach Slovenien) - danach den Schildern "Ljubljana/Rijeka" und anschließend "Rijeka" folgen. Über den Grenzübergang Socerga/Pozane fahren Sie nach Kroatien , anschließend über Buzet zum Ucka Tunel und danach nach Rijeka.
Wenn Sie in Triest dem Schild "Capodiistria" folgen gelangen Sie nach Koper und weiter
über Umag - Portoroz - Porec - Rovinj - nach Pula (Küstenstraße).

Route 2

München - Salzburg - Tauernautobahn - Villach - Karawankentunnel (Grenze nach Slovenien) - Laibach (Ljubljana) -Novo Mesto - Metlika/Jurovski Brod (Grenze nach Kroatien ) - Karlovac - Slunj - Plitvice - Korenica - Gracac - Obrovac - Maslenica - Zadar.
Um nach Split zu gelangen , bleiben Sie auf der Küstestraße in Richtung "Split".
Sie können auch in Sibenik nach "Vrpolje/Boraja" abbiegen und durch das Landesinnere fahren. Dieser letzte Teil der Strecke nach Split ist etwas kürzer und hat einige Zeit weniger Kurven.

 


Route 3

Sie fahren zunächst gemäß Route 1 bis Triest. Nach Verlassen der Autobahn in Triest folgen Sie gleich den Schildern nach Rijeka. Sie fahren über den Grenzübergang Pese/Kozina nach Slowenien und weiter über den Grenzübergang Pasjak nach Kroatien.
Wenn Sie eine Pause in Opatija oder Rijeka machen möchten, dann folgen Sie bitte den Schildern mit der Namen dieser Orte. Wenn Sie über die Küstenstraße dem Schild "Split" folgen, sind Sie auf dem Weg nach Dalmatien.
Um das kurvenreichste Teilstück der Küstenstraße zwischen Karlobag und Starigrad-Paklenica zu umgehen, nehmen Sie bitte die Fähre in Prisma nach Insel Pag. Über meist neue Straßen und die Brücke am Südende der Insel kommen Sie nach Zadar.

Route 4

Sie fahren zunächst gemäß Route 2 bis Laibach(Ljubljana). In Ljubljana fahren Sie auf der Autobahn nach Postojna/Rijeka. Sie verlassen die Autobahn in Postojna und folgen der Ausschilderung nach Rijeka.
Über den Grenzübergang Jelsane/Rupa reisen Sie nach Kroatien ein und folgen ab hier Route 3.

Route 5

Entsprechend der Route 2 fahren Sie bis Gracac.
Von Gracac fahren Sie über Knin - Sinja nach Split .

Bei der Ankunft in Split folgen Sie gleich der Ausschilderung zum Fährehafen (Car Ferry).
In Fährehafen fahren Sie gleich zu die Mole (Stock) von dem die Fähre zur Insel Solta geht und dann erst kaufen Sie die Tickets bei der Verkaufsstelle mit Namen "Jadrolinija" ..
Auto ( am Schalter werden Sie nach der Länge Ihres Fahrzeuges gefragt) und Fahrer gilt ein Ticket, für die weiteren Passagiere bekommen Sie separate Tickets.
Wenn Sie in Rogac (das ist der Hafen von der Insel Solta) gelandet sind, folgen Sie den Hinweisen nach STOMORSKA - und über Grohote und Gornje Selo erreichen Sie nach 11 Kilometern Ihr Urlaubsziel.
Wenn Sie auf den Dorfplatz zufahren, biegen Sie links in die Hafenstraße links.
Im zweiten Haus links ist unser Reisebüro m - tts.
Gute Fahrt !

Wissenswertes bei der Anreise im eigenem Auto

Fahrzeugdokumente
Man braucht lediglich den Fahrzeugschein sowie die übliche Fahrzeugpapiere. Deutschen und österreichische Autos benötigen keine "Grüne Karte", deren Mitnahme aber wir empfehlen.
Wenn Sie nicht mit ihrem eigenem Fahrzeug nach Slowenien oder Kroatien einreisen, benötigen Sie eine Vollmacht des Fahrzeughalters.

Verkehrsvorschriften
Grundsätzlich gelten in Kroatien die gleichen Verkehrsvorschriften wie in Deutschland und Österreich, einschließlich der Anschnallpflicht.
Soweit Sie nicht durch die Schilder anderweitig begrenzt ist, beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit für PKW auf Autobahnen 130 km/h, auf Fernstraßen (z.B. Küstenstraßen) 100 km/h, auf regionalen Landstraßen 80 km/h und in geschlossenen Ortschaften 50 km/h. Die Radarkontrollen sind keine Seltenheit , besonders in der Saison.
Der Höchstwert für Alkoholgehalt im Blut beträgt 0,5 Promille.

Pannenhilfe
Den kroatischen Autoclub "HAK" erreichen Sie rund um die Uhr unter der landesweiten Telefonnummer 987.
Weitere wichtige Telefonnummern:
Polizei 92 , Feuerwehr 93, Erste Hilfe 94 .
Es ist noch folgendes zu beachten:
" eventuelle Verkehrsunfälle müssen unbedingt der Polizei gemeldet werden.
" Ihr Fahrzeug hat schon einen Blechschaden bei der Einreise in Kroatien: unbedingt
an der Grenze anmelden.

Verkehrsfunk
Der kroatische Rundfunk sendet von Juni bis September Verkehrshinweise unter anderen auch in deutscher Sprache.( Nach den Nachrichten zu jeder vollen Stunde.)
Das 2.Programm (HR 2) strahlt ein Verkehrsfunksignal aus, so dass Autoradios diesen Sender automatisch suchen können. Beim RDS Radio erscheint im Display die Anzeige
"HRT-HR 2".

Kraftstoff
Kraftstoff für Ihr Fahrzeug erhalten Sie überall problemlos, auch auf der Insel Solta.
Entlang der Hauptreisestrecken sind die Tankstellen zum Teil rund um die Uhr geöffnet.
An einigen Tankstellen erhalten Sie auch Super Plus bleifrei ( 98 ).
Die Literpreise lagen im März 2007:

EuroSuper bleifrei95* 7,69 kn = 1,05 €
EuroSuper Plus bleifrei 98 7,75 kn = 1,06 €
Super verbleibt 95* 7,44 kn = 1,01 €
Diesel* 6,80 kn = 0,93 €
Eurodiesel* 6,93 kn = 0,94 €

* = auf der Insel Solta zu erhalten !  www.ina.hr

(Wechselkurs im März 2007. 1 EUR= 7,34 kn www.hnb.hr
An den Tankstellen werden Kreditkarten akzeptiert, meistens auch Euro.

Mautgebühren für PKW

Hier noch einige Mautgebühren auf Ihrer Fahrt nach Kroatien:

Österreich
Autobahn - Vignette 10 dana - Vignette 7,60 €
Autobahn 2-Monats - Vignette 21,80 €
Autobahn Jahres - Vignette 72,60 €
Tauernautobahn 10,00 €
Karawankentunnel 9,50 €

Slowenien
Autobahn Kranj(Torovo) - Ljubljana 1,33 €
(vom Karawankentunnel kommend)
Autobahn Ljubljana - Postojna 2,10 €

Italien
Autobahn Tarvisio - Trieste(Trst) 7,40 €

Hrvatska - www.hac.hr
Autobahn Zagreb-Split 157,00 kn = 21,39 €
Autobahn Zagreb-Karlovac 16,00 kn = 2,18 €
Autobahn Zagreb - Rijeka 56 ,00 kn = 7,63 €
Autobahn Zagreb - Bregana 5,00 kn = 0,68 €
Autobahn Rupa - Rijeka 5,00 kn = 0,68 €
Ucka Tunnel 28,00 kn = 3,81 €

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 23. Februar 2007 )
 
weiter >
spacer.png, 0 kB
  • Dobro došli
  • Welcome
  • Willkommen
  • Benvenuti